Das beste Zelda??

Dieses Thema im Forum "Zelda" wurde erstellt von Donnie92, 29. August 2007.

?

Welcher ist euer Lieblings Teil.

  1. The Legend Of Zelda Ocarina Of Time

    27 Stimme(n)
    47,4%
  2. The Legend Of Zelda Majoras Mask

    2 Stimme(n)
    3,5%
  3. The Legend Of Zelda Oracle of Ages

    1 Stimme(n)
    1,8%
  4. The Legend Of Zelda A Link to The Past / Four Swords

    4 Stimme(n)
    7,0%
  5. The Legend Of Zelda The Windwaker

    4 Stimme(n)
    7,0%
  6. The Legend Of Zelda Four Swords Adventures

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. The Legend Of Zelda The Minish Cap

    1 Stimme(n)
    1,8%
  8. The Legend Of Zelda Twilight Princess

    13 Stimme(n)
    22,8%
  9. The Legend Of Zelda Phantom Hourglass

    3 Stimme(n)
    5,3%
  10. The Legend Of Zelda Spirit Tracks (neu)

    2 Stimme(n)
    3,5%
  11. The Legend of Zelda Skyward Sword

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.133
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    73
    Vor allem die Tempel sind mal was anderes, wo man Rätsel lösen muss und dann die kleinen Nebenaufgaben machen viel Spass. Auch besser als Ocarina of Time würde ich sagen ist das Spiel.
     
  2. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mittlerweile hab ich ja Breath of the Wild beendet (wenngleich auch bei weitem noch nicht mit 100%).

    Abschließend muss ich sagen, der Endgegner (Ganon) hätte ruhig etwas schwieriger sein können.

    Ich bin da ja mehr oder weniger unvorbereitet (halbtot) beim Durchsuchen des Schlosses in den Thronsaal gestolpert, und hab ihn trotzdem beim ersten Mal besiegt.
    Mittlerweile gehe ich da nur so zum Spaß rein, um ihn nochmal zu besiegen und den Abspann zu genießen.
    Man muss einfach nur in Bewegung bleiben, dann kann einem kaum was passieren.



    Im Resümee muss ich jedoch sagen, dass ich glaube, dass der Wiederspielwert von Breath of the Wild eher gering ist.

    Das Spiel lebt davon, dass man zu Beginn nicht weiß, wohin man soll und was man tun muss, und man erst nach und nach erfährt, was passiert ist.
    Außerdem fördert es den Forscherdrang, wenn man noch nicht weiß, was hinter dem nächsten Hügel ist.

    Wenn ich mir jetzt vorstelle, wieder von Vorne anzufangen, jetzt wo ich weiß, wo was wie zu finden ist, ich weiß nicht, ob ich mir noch die Mühe machen würde, auf jeden Berg zu klettern und hinter jede Felswand zu schauen wie beim ersten Durchgang.



    Es wird ja auch oft kritisiert, dass in der gigantischen Welt zu wenig los wäre.
    Tatsächlich gibt es weitläufige Areale, auf denen kaum Gegner zu finden sind, und auch die Anzahl menschlicher Charaktere ist außerhalb der Siedlungsgebiete äußerst überschaubar.

    Aber auch das trägt meiner Meinung nach stark zu dieser Post-Apokalyptischen (wenn ich das mal so nennen darf) Atmosphäre bei.
    Wenn ich hier im Real Life durch die Natur laufe, stoße ich ja immerhin auch nicht alle paar Meter auf andere Leute oder irgendwelche Tiere.

    Ist auch wieder von Vorteil für diejenigen, denen das Erforschen der Welt mehr Spaß macht als ständig in irgendwelche Kämpfe verwickelt zu werden.


    Alles in allem bereue ich den Kauf von Breath of the Wild nicht im Geringsten, und würde auch jedem eine klare Kaufempfehlung aussprechen. :thumbsup:
     
  3. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.133
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    73
    Habe mir jetzt wieder das Spiel Ocarina of Time jetzt für den DS gekauft, es macht immer noch so viel Spass wie früher. Das Feeling ist noch so wie früher. War traurig das ich es nicht mehr wegen dem Wii Laufwerkschaden spielen konnte (hatte die Gamecubeversion) und beim DS_Kauf stand für mich fest, das Spiel kommt wieder in meine Sammlung und ich gebe es nicht mehr her. Immer noch mein Lieblings Zelda Teil. Die anderen Teile kommen einfach nicht an den Teil dran.
     
  4. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn dein 2DS dein erstes Gerät aus der DS-Reihe ist, kann ich dir auch die beiden DS-Zeldas "Phantom Hourglass" und "Spirit Tracks" nahelegen.
    Die Steuerung per Stylus ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber gut.

    Das 3DS-Spiel "TriForce Heroes" kann ich nur bedingt empfehlen, da das Spiel kaum etwas mit dem eigentlichen Zelda-Franchise zu tun hat.
    Das wahre Potenzial von "TriForce Heroes" entfaltet sich eigentlich erst im Multiplayer (lokal oder online möglich, für lokales MP wird nur eine Spielkarte benötigt), und erinnert dabei entfernt an das Spiel "Lost Vikings" auf dem SNES.
     
  5. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.133
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja der 2DS ist mein erstes Gerät der DS Reihe. An die beiden Zelda-Teile habe ich auch schon gedacht. Mal sehen. Erst mal habe ich mit Ocarina of Time noch genug zu spielen.
     
  6. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.133
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    73
    Habe jetzt auch alle Zusatzinhalte zu dem Spiel, da macht das Spiel mit den ganzen neuen Nebenaufgaben viel mehr Spass, aber an Ocarina of Time kommt das Spiel nicht dran.
     

Diese Seite empfehlen