Ende einer Konsole- Euer Fazit zur Wii U

Dieses Thema im Forum "Wii U Allgemein" wurde erstellt von Angel 80, 6. Februar 2017.

  1. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.100
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    73
    Da Zelda nun endgültig das letzte Spiel für die Wii U wird und die Konsole sich leider nicht gut verkauft hat (13,5 Millionen Einheiten) neigt sich die Wii U dem Ende. Wie steht Ihr zu der Konsole.

    Also für mich ist die Konsole noch nicht am Ende, da ich die Konsole erst seit Ende letzten Jahres besitze und bei mir noch viele Spiele in die Sammlung kommen werden. Das Tablet nutze ich genauso gerne, wie die Remote der Wii. Beides gute Ideen, nur das das eine gut ankam und das andere leider nicht. Viele wollten halt wieder lieber eine klassische Konsole mit normalen Gamepad (eine klassische Konsole ist doch indirekt die Wii U wieder, da keine Bewegungssteuerung mehr vorhanden ist, aber wieder ein Gamepad nur mit Display, aber es ist ein Gamepad) Die Spiele sprechen mich auch an und die Grafik ist auch verbessert worden. Die Switch werde ich erstmal mir nicht holen, da 2 teure Konsolen zu viel Geld für mich ist, was ich nicht habe. Aber auch das Konzept der Switch so wie die Anfangsspiele sprechen mich nicht an/ sind nur Aufguss von WiiU Spielen. Die Wii U-Spiele sind jetzt teilweise für gut 20€ zu haben, man kann alte Wii Spiele au der WiiU spielen, wodurch man noch gleich viel mehr Auswahl hat.

    Denke der Name wurde damals falsch gewählt für die Konsole, das für die Kundschaft nicht gleich ersichtlich war, das es sich um eine neue Konsole gehandelt hat, das hat Kunden eher abgeschreckt. Wäre die Switch, statt der Wii U rausgekommen, hätte das ganze, ganz anders ausgesehen. Aber trotzden eine super Konsole die einfach unterschätzt wurde, schade eigendlich.
     

Diese Seite empfehlen