VR-Set für Nintendo Switch!

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Needles, 8. März 2019.

  1. Needles

    Needles Toad

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    33
    Auch Nintendo geht den Weg der virtuellen Realität. Am 12.04.2019 erscheint das Nintendo Labo VR-Set in den Läden. Preis ist bislang unbekannt und auch sonst gibt es erstmal nur wenige Infos. Aber: Hauptsache schon mal angekündigt...;)


    [​IMG]

    Ich persönlich halte ja nix von Nintendo Labo, entweder will ich zocken oder ich will basteln. Aber die beiden Dinge zu verbinden, erschließt sich mir einfach nicht...:confused:
     
  2. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Diese komische VR- Technologie nutze ich schon nicht auf der PS4, dann werde ich das auch nicht für die Switch nutzen.
     
    Needles gefällt das.
  3. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich denke, der Grundgedanke dabei ist gar nicht mal so verkehrt, nämlich das Videospiel mit diversen anderen Aktivitäten zu verbinden.

    Das VR-Set... ich weiß nicht, ob mich mich damit wirklich anfreunden kann.
    Die Abbildungen sehen mir doch sehr danach aus, als ob das Ganze sich auf das Anschauen von 3D-Inhalten beschränkt, und weniger fürs klassische Spielen gedacht ist.

    Wenn das jetzt was wäre, mit dem man alle bisherigen, oder zumindest zukünftige Triple-A-Spiele in VR spielen könnte, dann könnte ich mich durchaus dafür begeistern.
    Vor allem, wenn man dafür wirklich nur eine Kopfhalterung dafür anschaffen müsste, anstatt einer teuren VR-Brille wie bei anderen Systemen...
     
  4. Mario1690

    Mario1690 MyNintendo.de Staff Administrator

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    88
    Das ist nix liebe Leute. :ugly: Finde ich jedenfalls. Schon auf der deutlich potenteren PS4 ist das Ganze bis heute nicht viel mehr als ein Gimmick, mir fällt ein einziges Spiel ein, das wirkliche Relevanz besitzt, und das ist Resident Evil 7, welches nichtmal ein reines VR Spiel ist. Noch nichtmal auf High End PCs geht VR über diesen Status hinaus, weil die Technik ganz einfach noch nicht so weit ist, als dass man damit wirklich "richtige" Spiele erschaffen könnte. Auf der Switch, die in ihren Möglichkeiten nochmals viel limitierter ist und mit ihrer 720p Auflösung, stelle ich mir das ehrlich gesagt ziemlich schrecklich vor. Mehr als irgendwelche Minispielchen für kleinere Kinder kann ich mir dafür beim allerbesten Willen nicht vorstellen. Von daher absolut irrelevant für mich.
     
  5. Needles

    Needles Toad

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    33
    Da ich nix von Labo halte und auch VR absolut nicht mein Ding ist, wird die Kombi für mich ja sowas von uninteressant sein ,wie's nur eben geht.;)
    Und wie du schon sagst, Mario, hat die Switch gar nicht die Performance dafür. Deswegen verstehe ich auch nicht, warum Nintendo mit der Switch auf diesen Zug aufspringt.:facepalm:
     
  6. Needles

    Needles Toad

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    33
    Im folgenden Video zeigt Nintendo erstmals die Möglichkeiten von dem Labo-VR Set. Das Set wird dann mit einer 64starken Minispiel-Sammlung ausgeliefert, wo sich die Spieler erstmal austoben können.
    Des Weiteren ist das Set mit zwei Programmierwerkzeugen ausgestattet, welche dem Spieler gestatten ihre eigene VR-Welt zu kreieren.



    Ich muss zugeben, daß die Unterwasserwelt wirklich sehr ansprechend aussieht. Liegt vielleicht auch daran, daß ich ein großer Fan von Endless Ocean 1 & 2 bin.:)
     
  7. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich muss sagen, das sieht interessant aus.
     
  8. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das Nintendo Labo spielt ja mein Neffe gerne, könnte mir vorstellen, das er sich auch das VR-Set holt. Glaube für kleine Kinder ist das wirklich lustig, nur als Erwachsener finde ich es eher langweilig.
     
  9. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich glaube, Labo VR entwickelt sich für mich gerade zu einem Must-Have.

    Nintendo hat bekannt gegeben, dass am 25. April jeweils ein Update für Super Mario Odyssey und für Breath of the Wild erscheinen soll.
    In Odyssey sollen drei zusätzliche VR-Missionen integriert werden, während der Zelda-Titel komplett in VR spielbar sein soll.

    Wau, sag ich da nur... :omg:
     
  10. Needles

    Needles Toad

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    33
    Muss ich mir das dann so vorstellen, daß ich das komplette Zelda mit ´ner Pappbrille vor den Augen, wo ich auch immer meine Hände dran haben muss, spielen werde.:confused::facepalm:
    Stell´ ich mir anstrengend vor...:omg:
     

Diese Seite empfehlen