Super Mario Galaxy Grundlagen

Dieses Thema im Forum "Super Mario Galaxy" wurde erstellt von MyN, 19. November 2007.

  1. MyN

    MyN MyNintendo.de Staff Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.074
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    73
    Angel 80 gefällt das.
  2. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es ist wirklich sehr hillfreich und auch informativ beschrieben. Das hilft mit Sicherheit.
     
  3. Marioverehrer

    Marioverehrer Toad

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    33
    Super Mario Galaxy


    Daten

    System: Wii- PAL
    Entwickler: Nintendo
    Genre: Jump'n Run
    Spieler: 1-2 Spieler
    ]Handbuch: Deutsch
    60Hz- Modus: Ja
    Secrets: Ja
    Preis: 50-60 Euro
    Release: 16.11.2007
    Altersbeschränkung: Keine



    Cover

    Das europäische Cover von Super Mario Galaxy wird folgendermaßen aussehen:

    [​IMG]

    Die Japaner und Amerikaner werden auch dieses Cover bekommen. Der einzige Unterschied bei diesen Covers wird die Sprache sein.


    Marios Moves

    Sprung: Mit Hilfe des A- Knopfes kann Mario springen . Je nachdem, wie lange du ihn gedrückt hältst, variiert die Höhe seines Sprungs.

    Doppelsprung: Wenn du, während du läufst, nach einem normalen Sprung sofort wieder den A- Knopf drückst, vollführt Mario einen Doppelsprung, der höher als ein normaler Sprung ist.

    Dreifachsprung: Wenn du, während du laüfst, nach einem Doppelsprung sofort wieder den A- Knopf drückst, vollführt Mario einen Dreifachsprung. Dies ist Marios höchster Sprung. Während seiner Ausführung macht Mario mehrere Vorwärtssaltos.

    Wandsprung: Wenn Mario gegen eine Wand springt, musst du den Control- Stick in die entgegengesetzte Seite lenken und den A- Knopf drücken, damit Mario in die entgegengesetzte Seite springt. Mario ‚klebt’ diesmal wieder wie bei Super Mario Sunshine an der Wand, was diesen Move erleichtert.

    Seitwärtssalto: Du vollführst diesen Move, wenn du, während du läufst, den Control- Stick in die entgegengestzte Richtung längst und daraufhin den A- Knopf drückst.

    Drehattacke: Wenn du die Wii- Mote schüttelst, setzt du die Drehattacke ein.

    http://www.nintendo.co.jp/wii/rmgj/action/spin.html

    [​IMG]


    Ducken: Du duckst dich, indem du den Z- Knopf drückst.

    Weitsprung: Wenn du, während du läufst, den Z- Knopf und daraufhin den A- Knopf drücksz, vollführst du diesen wieder aus Super Mario 64 eingeführten Move.

    [​IMG]

    Rückwärtssalto: Wenn du den den Z- Knopf und darauf hin den A- Knopf drückst, verwendest du diese Technik.

    Stampfattacke: Wenn du während eines Sprungs den Z- Knopf drückst, vollführst du eine Stampfattacke



    Charaktere

    Mario: Mario ist der Held des Spiels. Er versucht immer wieder erneut Peach aus den Fängen von Bowser zu befreien. Bisher ist ihm das auch immer gelungen. Aber wehe, es gelingt ihm diesmal nicht…

    [​IMG]


    Peach: Die immer wieder von Bowser entführte Prinzessin des Pilz- Königreichs. Ob es uns diesmal wieder gelingen wird, sie es seinen Klauen zu befreien, hängt von uns ab.

    [​IMG]

    Rosetta: Eine neue Videospiel- Figur erscheint in Super Mario Galaxy! Es ist Rosetta, ein geheimnissvolles Mädchen. Siemacht Peach ernsthafte Konkurrenz. Welche Aufgaben sie im Spiel übernehmen wird, ist noch unbekannt.

    [​IMG]

    Toad: Toad kommt in Super Mario Galaxy auch wieder vor. Er wird euch wieder hilfreiche Tipps geben.

    [​IMG]

    "Kaninchen": Ihr werdet in der Galaxy auf ein Wesen treffen, dass so ungefähr wie ein Kaninchen aussieht. Der Name dieses Wesens ist noch unbekannt. Ihr müsst es entweder jagen oder es weißt euch den Weg.

    [​IMG]



    Gegner

    Bowser: Bowser ist der oberste und bis jetzt immer erfolglose Bösewicht in den Mario- Spielen. Vielleicht gelingt es ihm ja diesmal, Mario ein für alle Mal auszuschalten…

    [​IMG]

    Bowser Jr.: Bowser Jr.ist der Sohn von Bowser. Er hat Mario als Mario Morgana in Super Mario Sunshine einen Haufen Ärger zubereitet. Nachdem aber Mario ihn und seinen Vater besiegt hatte, sehnte er sich nach nichts mehr als nach einer Revanche mit ihm.

    [​IMG]

    Kamek: Auf Kamek wird man diesmal in Super Mario Galaxy auch treffen. Dort wird er seine neuen Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

    [​IMG]

    Mutant Piranha: Mutant Piranha wird Mario diesmal auch als Endboss begegnen. Ob sie wohl aus ihren Fehlern von Super Mario Sunshine gelernt hat?

    [​IMG]

    Spinnengegner: In der Galaxie wird man als Endboss auf einen Spinnengegner treffen. Mal gucken, ob ihr seinen Attacken Stand halten könnt.

    Lava- Octopus: Auch ein Lava- Octopus wird auch als Endboss heimsuchen. Doch dieser Endboss sollte für euch kein Problem darstellen.

    Maschinengegner: Ein weiterer Endboss wird ein riesiger Maschinengegner sein. Man sollte sich aber nicht von seiner Größe beeindrucken lassen.

    Torpedogegner: Im Wasser wird man auf Torpedogegner treffen.

    Wiggler: Wiggler wird diesmal auch wieder mit von der Partie sein. Er ist immer noch zornig auf Mario.


    Wummp: Auf die Wummps wird man in Super Mario Galaxy auch wieder treffen. Ihre Größe hat aber enorm zugenommen.

    Pokey: Auch Pokey ist wieder bei Super Mario Galaxy mit dabei.

    Kugel- Willi: Auch die Kugel-Willis wollen diesmal Mario das Leben schwer machen. Man sieht einen von ihnen links im Bild.

    Gumba: Auch die Gumbas lassen sich wieder einmal blicken. Ich bezweifle sehr, dass sie aus ihren Fehlern dazugelernt haben.


    Asselgegner: In Super Mario Galaxy wird man auch auf Gegner treffen, die Asseln sehr ähneln.

    Kettenhund: In diesem Spiel trifft man auch wieder auf Kettenhunde. Nur wo sind bloß ihre Ketten abgeblieben?

    Fledermaus: Fledermäuse werden einem diesmal auch das Leben schwer machen.

    Knochentrocken: Auch Konchentrocken ist wieder mit dabei. Ob er Mario das Leben genauso schwer wie in Super Mario World machen wird?

    Riesen- Maulwurf: Mario wird in diesem Spiel auch auf einen riesigen Maulwurf als Endboss treffen.

    Schnabelgegner: Auch in Super Mario Galaxy wird man auf diese Schnabelgegner aus Super Mario Sunshine treffen. Wohin sie einen wohl diesmal schleudern werden?

    Roboterkäfer: Auch Roboterkäfer werden diesmal unseren Klempner heimsuchen.
     

    Anhänge:

    MyN, road warrior animal lu bu und Stone gefällt das.
  4. Marioverehrer

    Marioverehrer Toad

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    33
    Gegenstände

    Stern: Das wichtigste Objekt im Spiel. Mit Hilfe von Sternen gelangt man in neue Areale, um dort weitere von ihnen zu finden und zum Schluss zu Bowser zu gelangen. Auch in Super Mario Galaxy wird es 120 Sterne geben.

    [​IMG]

    Gelbe Münzen: Gelbe Münzen kamen bis jetzt in jedem Mario- Jump’n Run vor. In den beiden vorigen Spielen bekam man einen Stern fürdas Einsammeln von 100 gelben Münzen. Höchstwahrscheinlich wird dies auch so bei Super Mario Galaxy sein.

    Warpsterne: Mit Hilfe von Warpsternen katapultiert man sich von einem Planeten zum anderen. Dies macht man, indem man einen Warpstern berührt und daraufhin die Wii- Mote schüttelt. Einen Warpstern sieht man im Bild unten rechts.

    [​IMG]

    Kristalle: Die Kristalle tauchen erstmalig in einem Mario- Spiel auf. Man sammelt sie entweder ein, indem man sie, während man den B- Knopf drückt, mit dem Wii- Pointer anvisiert oder indem man sie berührt. Mit ihrer Hilfe kann man Gegner beschießen, damit diese geschwächt werden. Man kann bis zu 100 Kristalle trragen.

    http://www.nintendo.co.jp/wii/rmgj/action/star_piece.html

    [​IMG]

    Extraleben: Beim Einsammeln der grün, gelben Pilze bekommt man, wie der Name schon verrät, ein Extraleben.

    Kostüm- Pilze: Sammelt man eines dieser Pilte im Spiel ein, bekommt man ein bestimmtes Kostüm.

    Schildkröten- Panzer: Der Schildkröten- Panzer verhilft Mario zu einer höheren Geschwindigkeit unter Wasser.

    [​IMG]

    Blaue Sterne: Die blauen Sterne transportieren Mario mit Hilfe einer blauen Kugel von einem Ort zum anderen, indem man sie mit dem Wii- Pointer anvisiert und anschließend den B- Knopf drückt.

    [​IMG]



    Kostüme

    Bei Super Mario Galaxy wird es diesmal sechs unterschiedliche Kostüme geben. Diese Kostüme bekommt man, wenn man einen speziellen Pilz berührt. Die Kostüme verleihen Mario besondere Fähigkeiten:

    Bienen- Kostüm: Mit Hilfe dieses Kostümes kann Mario für eine gewisse Zeit lang fliegen. Es gibt eine Anzeige, die Marios Kraft für das Fliegen anzeigt.

    http://www.nintendo.co.jp/wii/rmgj/action/bee_mario.html

    [​IMG]

    Buu Huu- Kostüm: Mit Hilfe dieses Kostüms kann Mario schweben.

    http://www.nintendo.co.jp/wii/rmgj/action/teresa_mario.html

    [​IMG]



    Galaxien

    In Super Mario Galaxy wird es sechs größere Areale mit 40 unterschiedlichen Galaxien geben.

    Hier ist eine Auflistung von bisher vorgestellten Galaxien:

    Gewöhnliche Galaxie: Auf diese Galaxie wird man wohl gleich am Anfang des Spiels stoßen. Es ist eine normale Galaxie mit eher kleineren Planeten und schwarzem Himmel. Dort trifft man zum Beispiel auf den Spinnengegner oder den Lava- Octopus.

    [​IMG]

    Lava-Galaxie: In dieser Galaxie gibt es schon größere Planeten. Man muss hier aufpassen, dass man nicht in die Lava fällt. Der Himmel ist hier auch schwarz mit rötlichen Planeten bedeckt.

    [​IMG]

    Honigbienen- Galaxie: Diese Galaxie ist die Heimat der Honigbienen. Sie hat einen blauen Himmel. Die Bienen in dieser Galaxie sind dir freundlich gesinnt.

    [​IMG]

    Wasser- Galaxie: Auch in Super Mario Galaxy gibt es für das Element Wasser eine neue Galaxie. Selbst Pinguine sind dort aufzufinden.

    Geister- Galaxie: Wenn man denkt, dass es keine Geister im Universum gibt, da hat man sich geirrt. Hier wird Mario das Gruseln gelehrt.

    [​IMG]

    Wüsten- Galaxie: Auch das Klima in der Wüste wird der bekannte Klempner aushalten müssen. Hoffentlich holt er sich dort keinen Sonnenbrand.

    [​IMG]

    Eis- Galaxie: In dieser Galaxie geht es eiskalt zur Sache. Hoffentlich hat Mario nicht vergessen, seinen Wintermantelmitzunehmen.



    Coop- Modus

    Die Wort 'Coop' ist eine Abkürzung des englischen Wortes 'Cooparation'. Dieses Wort kommt wiederum von dem Lateinischen und stellt den Begriff 'Zusammenarbeit' dar.

    Bei Coop- Modus handelt es sich also um die Zusammenarbeit von zwei Spielern.

    Der eine steuert Mario ganz normal und hat alle Fähigkeiten, die man als einzelspieler auch hätte.

    Der zweite Spieler hingegen hält nur die Wii- Mote und
    kommt dem anderen Spieler mit den unten genannten Pointer- Fähigkeiten zur Hilfe. Es tauchen also zwei Pointer- Sterne auf dem Bildschirm auf.

    Hier ist ein Video, in dem der Coop- Modus genutzt
    wird:



    Wii- Pointer

    Der Wii- Pointer wird auf dem Bildschirm als kleiner Stern gekennzeichnet. Er hat folgende Fähigkeiten:

    - Einsammeln von Kristallen
    - Benutzung der blauen Sterne mit Hilfe des A- Knopfes
    - Beschuss der Gegner mit Kristallen mit Hilfe des B- Knopfes



    Trailer

    Bis jetzt sind drei Video- Trailer erschienen:

    Trailer 1

    http://www.youtube.com/watch?v=NDSTAqXdEss

    Trailer 2

    http://www.youtube.com/watch?v=DQuSvM1CUsY

    Trailer 3

    http://www.youtube.com/watch?v=UUHipfCix8o



    Gameplay- Videos

    Zu Super Mario Galaxy sind sehr viele Gameplay- Videos erschienen. Hier ist eine Liste von sich im Inhalt unterscheidenden Gameplay- Videos:

    YouTube - [E3 2007] Super Mario Galaxy
    YouTube - Super Mario Galaxy (Wii) Spider Boss
    YouTube - GameCube Cafe - Wii Super Mario Galaxy
    YouTube - Super Mario Galaxy - Cookie Galaxy
    YouTube - Super Mario Galaxy (Egg Planet Galaxy)
    YouTube - Super Mario Galaxy (HoneyBee Galaxy)
    YouTube - Super Mario Galaxy E3 2007 Stardust Galaxy Walkthrough
    YouTube - [E3 2007] Super Mario Galaxy
    Wii Insider – Remote Report :: News :: wiiinsider.de, Nintendo Wii, The Legend of Zelda, Super Mario
    http://www.nintendo.co.jp/wii/rmgj/action/other_trick.html
    http://www.nintendo.co.jp/wii/rmgj/action/jump_variation.html


    PS: In vielen Fällen wurden nicht die richtigen Namen der Galaxien, Gegner etc. benutzt. Ich belasse es auch erstmal dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2007
    back, DrNO und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. DrNO

    DrNO Gumba

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Respekt für die Arbeit echt super
     
  6. Mario1690

    Mario1690 MyNintendo.de Staff Administrator

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    88
    Von mir auch Respekt. Haste echt gut gemacht.
     
  7. wiiplayer

    wiiplayer Toad

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    33
    ich frag mich wie lange hast du dafür gebraucht
     
  8. gut gemacht ;) marioverehrer;) XDDDDD
     
  9. Mario8

    Mario8 Gumba

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gute Arbeit! .D
    Sehr hilfreiche Informationen.
     
  10. Ange

    Ange Yoshi

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    73
    gut!!!!
    aber eins verstehe ich nicht!warum wurde das spiel überarbeitet???
     
  11. CCK

    CCK Wario <img src="http://www.imagebanana.com/img/umg

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    sehr gut zu lesen, sehr gute informationen! Vielen dank für diese arbeit!
    :thumbsup:
     
  12. Fox Heart

    Fox Heart Gast

    Schau bitte mal aufs Datum... der Thread hat sooo ein Bart... >.<
     
  13. CCK

    CCK Wario <img src="http://www.imagebanana.com/img/umg

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    na und! tortzdem interessant zu lesen! oder is das verboten, texte zu bewerten die "etwas" älter sind??? irgendeiner muss doch ma den BART abmachen oda...
     
  14. Krankfried

    Krankfried Karma's Messenger Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    2.071
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    63
    Richtig...Marioverehrer hat sich hier eine Riesenmühe gemacht, ich finde das sollte man auch loben. Selbst wenn der Thread hier schon alt ist.
    Ich finde das ganze gut gemacht und interessant. Schade, dass Marioverehrer inaktiv ist
     

Diese Seite empfehlen