Zelda Breath of the Wild The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Dieses Thema im Forum "Nintendo Switch Forum" wurde erstellt von Mario1690, 31. Juli 2016.

  1. Mario1690

    Mario1690 MyNintendo.de Staff Administrator

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    12.542
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    88
    Auch dieses Thema kommt ziemlich spät, dennoch hier nochmal der offizielle Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild von der E3 2016.


    Es wurden ja außerdem im Tree House Event auf der E3 einige Stunden an Gameplay gezeigt. Zunächst mal war ich ziemlich überrascht, dass Nintendo den Schritt wagt, und sich so stark von der bekannten Zelda Formel abwendet. Das fängt schon mit Sprachausgabe an (allerdings nicht für Link), geht damit weiter, dass Link nicht sein bekanntes, grünes Gewand trägt und gipfelt in einer riesigen, vollkommen offenen Welt.

    Ich selbst finde es zum einen schön, dass Nintendo hier mal den Schritt zu etwas völlig Neuem wagt. Andererseits bin ich aber noch unsicher, was ich davon halten soll. Ich weiß, das Gezeigte Material sollte völlig frei sein von Spoilern, weswegen nur die Welt ansich, sowie einige der möglichen Aktivitäten gezeigt wurden, allerdings nichts von der Handlung. Dennoch erschien mir die Welt auf den ersten Blick zu leer und zu seelenlos. Es sah für mich danach aus, als könne man tausende, ansich aber relativ unwichtige Aktivitäten verfolgen, für die es dann kleinere Belohnungen gibt. So, wie man es aus diversen Open World Survial Games kennt. Ich habe die Befürchtung, dass dabei die typische Zelda Atmosphäre auf der Strecke bleiben könnte. Es wurde zudem gesagt, dass es möglich wäre, von Anfang an direkt zum Endboss gehen zu können, sofern man den Weg kennt. Ich kann mir momentan absolut nicht vorstellen, wie diese Tatsache im Einklang mit einer guten Story funktionieren soll. Dennoch, wir haben bisher wenig gesehen, möglicherweise täusche ich mich und das fertige räumt alle meine derzeitigen Zweifel aus. Trotzdem bin ich zum jetzigen Zeitpunkt eher skeptisch.

    Was sagt ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2016
  2. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Am Anfang wusste ich noch nicht, was ich von den vielen Rollenspiel-Elementen halten soll.
    Aber je mehr ich davon lese und sehe, desto heißer werde ich darauf, es endlich spielen zu können. :)

    Ich denke, es wird wohl einige Parallelen zur "The Elder Scrolls" Reihe geben, deren bekannteste Vertreter Morrowind, Oblivion und Skyrim ebenfalls über eine offene Welt verfügen, die man bereits zu Beginn fast uneingeschränkt erkunden kann.

    Ich könnte mir vorstellen, dass man manche Bereiche von Breath of the Wild erst dann meistern kann, wenn man sich auf einer gewissen Stufe befindet, oder wenn man bestimmte Items oder Fähigkeiten erlangt hat.

    Bereits in A Link Between Worlds auf dem 3DS konnte man relativ frei wählen, in welcher Reihenfolge man die Dungeons betrat.
    Hier waren nahezu alle Items bereits zu Beginn verfügbar (zuerst nur leihweise, später durch käuflichen Erwerb).
    Aber auch hier nimmt der Schwierigkeitsgrad der Dungeons durchaus zu, weswegen die Einhaltung der Reihenfolge zwar nicht zwingend notwendig ist, aber durchaus sinnvoll sein kann.

    Bei Breath of the Wild dürfte es wohl ganz ähnlich ablaufen.
     
  3. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das Spiel hat eine gute Grafik, das man jetzt sogar Berge hochklettern kann, finde ich gut. Auch das man sich frei bewegen kann ist gut. Habe erst kurz das Spiel angespielt, aber macht einen guten Eindruck.
     
  4. Fanatic7

    Fanatic7 Toad

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    33
    Nach einigen Stunden Spielzeit muss ich gestehen das ich noch nicht sehr weit gekommen bin. Bei der Größe der Map auch nicht verwunderlich. Aber das Spiel bietet einfach unheimlich viele Eindrücke die ich mir als alter Zelda Fan schon lange gewünscht hatte. Macht wirklich Spass zu zoggn.
     
  5. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das stimmt. Ich versuche auch nicht immer gleich zum nächsten Ziel gleich hinzukommen, sondern erstmal alles mir genau anzusehen und noch andere Sachen zu finden, die vielleicht noch für den Verlauf des Spieles wichtig sein könnten. Ich finde es gut, das man nicht mehr genau der Reihe nach, alle Aufgaben erledigen muss, sondern dort lang kann wo man will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2019

Diese Seite empfehlen