DS Lite geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Nintendo DS und DSi" wurde erstellt von michiundtoni, 21. Oktober 2011.

  1. michiundtoni

    michiundtoni Gumba

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, eine Frage. Mein Sohn hat sein DS LIte fallen lassen und er wurde mitlerweile 3 mal von Nintendo "repariert".

    Nun ist er an, wenn ich eine Karte reinstecke geht er aus. Wenn ich ihn anstelle wenn die Karte bereits drinnen ist, gejht er gar nicht erst an.

    Was kann ich tun???

    Vielen DankXD
     
  2. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Selbst kann man da wohl nur wenig machen.

    Ich vermute mal, dass durch den Sturz an irgendeiner Leiterbahn ein Wackelkontakt entstanden ist, der das Ganze Unterbricht, sobald durch die Karte Druck auf das Bauteil ausgeübt wird.
    Genaueres kann man dazu aber auch erst sagen, wenn man sich den DS mal von innen angesehen hat.

    Aber selbst wenn man es als Nicht-Fachmann schafft, das Gerät zu öffnen (Triwing-Schraubendreher gibts im Fachhandel), stehen die Chancen schlecht, dass man da selbst was reparieren kann.

    Dir wird also nichts anderes übrig bleiben, als das Gerät entweder erneut einzuschicken, oder durch ein neues/gebrauchtes funktionstüchtiges Gerät zu ersetzen.
     
  3. Cynox

    Cynox Gast

    Da braucht man sicher einiges an Löterfahrung und eine ruhige Hand... Da kann man als Laie sicher mehr kaputt machen als reparieren...

    Nach drei Reparaturen würde ich überlegen, die vierte auszulassen. Ich weiß ja nicht, wie alt dein Sohn ist, aber wenn ein Ende der Zerstörung (liest sich irgendwie dramatischer als gemeint) nicht abzusehen ist... Die Reparatur kostet ja auch 60 Euro, laut Nintendo's Website. Mal 4 und man ist schon bei 240 Euro. Das sind ja schon fast 2 neue 3DSs.
     

Diese Seite empfehlen