XBOX One vs PS4

Dieses Thema im Forum "PS4 (Pro)" wurde erstellt von Angel 80, 12. Februar 2019.

?

Welche Konsole ist für Euch besser

  1. PS4

    2 Stimme(n)
    100,0%
  2. XBOX One

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Beide

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. gar keine von beiden mehr Nintendo Konsolen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Needles

    Needles Toad

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    33
    :omg: Wie jetzt? Ohne die Spiele gezockt zu haben...? Das hab' ich bislang auch noch nicht gehört...:o
     
  2. Mario1690

    Mario1690 MyNintendo.de Staff Administrator

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    88
    Ach nein? Das ist doch gerade heutzutage eigentlich beinahe schon Gang und Gäbe. Ich kenne so Einige die fast nur sammeln und so gut wie gar nicht zocken. Das hält sich bei mir noch in Grenzen, das Meiste wird durchaus mindestens angespielt, aber um wirklich alles zu spielen habe ich längst nicht die Zeit. Da mir das Sammeln aber trotzdem Spaß macht, passiert es immer wieder mal, dass Spiele eingeschweißt im Schrank bleiben, ja. ^^
     
  3. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja, aber ist auch eine Frage des Geldes. Ich kann mir nur alle paar Monate mal ein Spiel leisten. Ich kaufe mir nur die Spiele, wo ich weiß, ich spiele die zu 100 Prozent.
     
  4. Mario1690

    Mario1690 MyNintendo.de Staff Administrator

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    12.540
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    88
    Natürlich, das ist auch richtig so, gerade dann wenn das Budget begrenzt ist, keine Frage. Ich bin eben wie gesagt nicht nur Zocker, sondern auch Sammler, dazu gehören unter Anderem auch sehr alte Spiele, beispielsweise NES Spiele, wenn ich solche OVP und in gutem Zustand bekomme, bei denen ich aber gar nicht erst mehr die Möglichkeit habe, diese überhaupt zu spielen, wenn ich mir nicht gerade noch einen Röhrenfernseher hinstellen will.

    Deswegen einfach jedem das Seine.
     
  5. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das stimmt, jeder so wie er will.
     
  6. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das soll sich laut Sony in der nächsten Konsolengeneration ja ändern, dort soll es zumindest leicht zwischen PS4 und PS5 machbar sein, gegeneinander zu spielen. Aber mir egal, ich spiele lieber offline statt online.
     
  7. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja, das ist in meinen Augen kein Crossplay...

    Zumal das zwischen PS4 und PS5 auch nur die paar wenigen Spiele betreffen wird, die zu zu Beginn noch auf beiden Generationen erscheinen.
    Sobald die Triple-A-Titel dann nur noch auf der neueren Generation erscheinen, ist darauf also auch gepfiffen.

    Weitaus wichtiger beim Crossplay ist doch, dass man die Spielstände bzw. Errungenschaften, die man z.B. auf dem PC gemacht hat, auf Xbox oder Switch weiterspielen kann.
     
  8. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja man kann alle Spielstände und Erfolge auf die PS5 mit rübernehmen und dann dort weitermachen, das man nicht merkt, das man an einer neuen Konsole ist, so möchte man es den PS4 Spielern leichter machen, auf die PS5 zu wechseln.
     
  9. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Und was ist mit den Erfolgen, die ich möglicherweise auf Xbox, PC oder Switch gemacht habe?
    Sollte es nicht eigentlich auch im Sinne Sonys liegen, den Spielern anderer Plattformen den Wechsel auf die PS5 zu erleichtern?
    Oder hat Sony Angst davor, dass den PS-Spielern dadurch der Wechsel zu anderen Plattformen erleichtert wird?

    Dabei ist die Kooperation zwischen Nintendo und Microsoft diesbezüglich doch eigentlich vorbildlich.
    Man hat erkannt, dass man keine direkte Konkurrenz zueinander ist, sondern voneinander profitieren kann.
     
  10. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja es ja schon mal ein Fortschritt, das überhaupt nach 2 Konsolengenerationen die Konsole wieder abwärtskompatibel ist. Und es geht jetzt nur um die Playstationspieler, das diese ihre Erfolge auch mit auf die nächste Konsole mitnehmen können. Ich kann da Sony verstehen. Aber immerhin können jetzt alle Playstationspieler gemeinsam gegeneinander spielen, was vorher ja nicht ging. Das mit anderen Konsolen kann ich nicht beurteilen, da ich eh nicht online spiele.
     
  11. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Abwärtskompatibilität ist in meinen Augen ein gutes Mittel, um die Spieler der Vorgängerkonsolen zur neuen Generation zu locken, langfristig ist es aber nicht mehr als ein nettes Feature - Nice to have, aber auch nicht tragisch, wenn nicht.

    Wenn für die neue Konsole neue, gute Spiele kommen, brauch ich die alten nicht nochmal zu spielen. ;)
     
  12. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Also ich spiele gerne alte Spiele und möchte meine Spiele auch auf dem Nachfolger spielen können, wenn die jetzige Konsole kaputt geht. Deshalb ist es auf der PS4 und der früheren PS3 toal doof das man nicht die Vorgängerspiele drauf spielen kann. Da ist zwar die XBOX besser, aber die Spiele darauf sprechen mich nicht an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2019
  13. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich hab jetzt seit dem Super Nintendo noch alle meine alten Konsolen, und alle funktionieren noch tadellos.
    Klar, wäre es manchmal praktisch, die alten SNES-Spiele direkt auf der Switch spielen zu können, aber mal im Ernst, ohne die alten Originalcontroller ist das irgendwie nicht das Gleiche. ;)


    By the Way, ich habe grade erst meinen alten Ur-Gameboy wieder rausgekramt, um die 1993er Version von Link´s Awakening nochmal zu zocken.
    Egal, wie gut das Switch-Remake auch werden wird, an das Ur-Feeling heranzukommen wird verdammt schwierig werden.:wub:
     
  14. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.291
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja ich habe leider den Fehler gemacht, immer wenn ich keine Lust mehr auf die Konsolen hatte, habe ich diese verkauft. Auch den Gamecube, wo ich nur noch die Spiele aber keine Konsole mehr hatte. Ab der Wii habe ich auch keine Konsolen mehr weggeben. Außer das halt die Wii und PS2 in der Zeit das zeitliche gesegnet haben. Aber Wii Spiele kann man ja zum Glück mit der Wii U weiter spielen und die Klassiker kann man im E-Shop sich wieder für kleines Geld runterladen, die einzig neuen Konsolen sind nur die Switch und PS4. Deshalb kann ich zum Urfeeling nichts schreiben, da ich die alten Spiele nur als Download habe und deshalb nur mit dem Classic-Controller spielen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2019

Diese Seite empfehlen