Was mochtet ihr lieber N64 oder den Gamecube?

Dieses Thema im Forum "GameCube & N64" wurde erstellt von Angel 80, 1. September 2019.

?

Welche Konsole mochtet ihr mehr?

  1. N64

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gamecube

    1 Stimme(n)
    100,0%
  3. Beide

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. gar keine

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Welche der beiden Konsolen mochtet ihr am meisten den Gamecube oder doch den N64?

    Bei mir war es so, habe mit beiden gespielt, aber da der Gamecube meine eigene Konsole war und der N64 meiner Mutter gehört hat, verbindet mich mehr mit dem Cube. Sie war zwar nicht die beste Konsole von Nintendo, aber es gab doch so einige Spiele, die mir sehr gut gefallen haben.
    Ich mochte Mario Kart Double Dash, die Mario Party Spiele, Luigis Mansion, Mario Sunshine und die Zelda Spiele. Ich finde es schlecht, das sie die Funktion gestrichen haben, bei der Wii U die Gamecubespiele abzuspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2019
  2. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich hatte nie eine Gamecube, da sie für mich in eine Zeit fiel, als ich gerade mit der Lehre fertig war uns ins Berufsleben eingestiegen bin, bzw. mir Gedanken über Weiterbildungsmöglichkeiten gemacht habe.
    Da hatte ich nicht mehr so viel Zeit zum Zocken.
    Die Gamecube hatte damals aber auch nur wenig Anreiz auf mich, da sie im Grunde eigentlich nur die grafischen Möglichkeiten des N64 verbesserte, und ansonsten nur wenig Neues bot.

    Ganz im Gegenteil zum N64, schon lange bevor sie zu haben war, gab es Bilder von den 3D-Darstellungsmöglichkeiten der Konsole.
    Und als ich dann zum ersten Mal Super Mario 64 spielen konnte, war ich derart begeistert von dieser neuen Art von Spielen, das war ein richtiger Sprung in die nächste Generation, wie es das davor oder danach nur noch selten gab.
     
  3. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja bei mir war es so, das ich mir den Gamecube geholt hatte, als ich eine PC Phase hatte, wo ich nur noch Sims gespielt hatte, mir das aber dann zu langweilig wurde und ich wieder Lust auf Nintendospiele hatte, also musste der Gamecube her. Ich hatte die Konsole 3Jahre, danach habe ich meine Gamecubespiele auf der Wii weitergespielt, bis die Konsole kaputt war. Sie war auch die erste Konsole, die ich mir selbst gekauft habe, deshalb verbindet mich mit dem Gamecube mehr als mit dem N64. Aber dafür habe ich jetzt einige Spiele für den Nintendo 64 nachgeholt, das kann man ja sehr gut mit der Wii/WiiU. Nur schade, das man keine Gamecubespiele mehr mit der WiiU abspielen kann oder in der Virtuell Console, weil nur wegen ein paar Spielen will ich mir keine neue Konsole kaufen. Um so mehr freut es mich, das Luigis Mansion für die Switch rauskommt. Das war für den Gamecube eines meiner Lieblingsspiele, wo ich stundenlang vor saß. Bei dem Spiel kommen wieder schöne Erinnerungen an eines meiner Lieblingsspiele hoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2019 um 07:54 Uhr
  4. Rocky

    Rocky Mod ist sein Hobby Moderator

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    73
    Meine erste Konsole war der Super Nintendo.
    Wenn man mal vom Handheld Gameboy absieht.
    Daher wird der Super Nintendo immer meine Nummer Eins bleiben, in mehrerlei Hinsicht, versteht sich. ;)

    Aber im direkten Vergleich N64 vs. Gamecube, der N64 hatte damals so viele neue, revolutionäre Dinge an sich, Dinge, an die zuvor niemand in seinen wildesten Träumen gedacht hatte.
    Ich weiß noch, wie ich damals davor saß und dachte, besser kann es gar nicht mehr kommen, und tatsächlich hat sich bei vielen der nachfolgenden Konsolen lediglich die Grafik verbessert.

    Erst die Wii gab mir wieder das Gefühl, etwas neues in Händen zu halten, das es so zuvor noch nicht gab.
    Die Gamecube ging dabei leider bei mir unter.
     
  5. Angel 80

    Angel 80 Foren- Engel

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mit der Wii gebe ich dir recht, das war damals echt was ganz neues, was es vorher so nicht gab und macht mir immer noch sehr viel Spass, die Spiele zu spielen, aber jetzt auf der WiiU. Die aller erste Konsole war für mich das NES, die ich mit 6 Jahren bekommen hatte, aber dann irgendwie zur Familien Konsole motiert ist, genauso wie das SNES, die sich meine Schwester mehr oder weniger (mit Absprache, da sie gerne die Mariospiele und Mario Kart mit gespielt hat) einkassiert hat. Das erste mal das ich dachte ich hätte endlich meine eigene Konsole, war tatsächlich der Gamecube, wo ich alleine mit spielen konnte, da meine Schwester zu der Zeit lieber PS2 gespielt hat.

    Meine Liebste Konsole ist übrigens die Wii/WiiU, gerade weil es was ganz neues war, als es rauskam mit Bewegungssteuerung zu spielen. Um so besser war es, das man auf der Wii noch Gamecubespiele spielen konnte (auch wenn es die WiiU nicht mehr kann) mochte ich irgendwie sehr gerne den cube, aber nicht am liebsten. Obwohl die Switch ist auch sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2019 um 07:18 Uhr

Diese Seite empfehlen